Werbung

Wer gewinnt, darf gegen die Spitzenspielerinnen blitzen!

Auch bei der achten nd-Damenschachgala am 28. November 2013 (Beginn: 15.30 Uhr) können alle schachfreudigen Leser dabei sein!

Als Zuschauer (Eintritt frei!) oder sogar auf dem Podium: Unter allen, die unsere Schachrätsel richtig lösen, werden zwei Leser als Blitzgegner der Spitzenspielerinnen ausgelost.

Alle drei Rätsel zeigen ein Matt in drei Zügen - in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Ihre Lösung per Mail: sport@nd-online.de, per Fax an 030/29 78 16 00, per Postkarte an neues deutschland, Sportredaktion, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin!

Viel Spaß wünscht Ihr Ressort Sport/Service!

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung