Sozialversicherung

Der Sozialstaat - so gut wie sein Ruf?

Deutschland ist weltweit bekannt für sein Sozialsystem, selbst Bürger*innen anderer EU-Staaten blicken zum Teil neidvoll auf die hiesigen Verhältnisse. Dabei wirft die Realität der »Solidargemeinschaft« viele Fragen auf. Eine kritische Bestandsaufnahme zum »Tag der Arbeit«

Jan Benski und Marek Schauer

Juristische Ohrfeige für Spanien

EuGH fordert, die Diskriminierung von Hausangestellten bei Sozialversicherungsansprüchen zu beenden

Ralf Streck, San Sebastián

Das Renten-Versprechen und der Bluff

Die Renten vieler Menschen waren zuletzt niedriger als vor 20 Jahren. Die Ampel-Koalition hat nun zugesagt, die gesetzliche Rente zu stärken und auf neue Kürzungen zu verzichten. Doch ihr Finanzierungsvorschlag ergibt keinen Sinn

Eva Roth

Paketdienste am Pranger

Ausgerechnet der Platzhirsch Amazon kann nicht genug kriegen und beschäftigt nun auch Solo-Selbständige

Hermannus Pfeiffer

Reformen, die keine sind

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung macht nur altbekannte Vorschläge

Martin Höfig

Eine halbe Million Armutsbedrohte

In Berlin und Brandenburg muss mehr als ein Viertel der Arbeitenden mit extrem niedrigen Löhnen auskommen

Claudia Krieg

Unverdientes Selbstlob

Am Montag erhielten die ersten Neurentner Bescheide über von der Großen Koalition verfügten Zuschlag

Jana Frielinghaus

102 Tage ohne Schutz

Nicht nur in der Landwirtschaft haben Saisonkräfte keine Krankenversicherung. Kontrolle findet praktisch nicht statt

Johanna Treblin