Abenteuer für Asterix

Neuer Comic-Band

Dass es in diesem Jahr ein neues Asterix-Album gibt, war bereits bekannt. Am Mittwoch gab der Egmont-Verlag den Titel des 37. Abenteuers aus dem gallischen Dorf bekannt: »Asterix in Italien«. Der 37. Band der beliebten Comicreihe erscheint am 19. Oktober in mehr als 20 Sprachen, in einer Auflage von vier Millionen Exemplaren. Zum dritten Mal sind der Autor Jean-Yves Ferri und der Zeichner Didier Conrad für ein Asterix-Abenteuer verantwortlich. Sie traten 2011 die Nachfolge von Original-Zeichner Albert Uderzo an. Ihre ersten beiden Bücher waren »Asterix bei den Pikten« (2013) und »Der Papyrus des Cäsar« (2015). Ferri und Conrad gaben den neuen Titel auf einer Kinderbuchmesse in Bologna bekannt. Die Geschichte spiele, wie alle bisherigen Storys, im Jahr 50 v. Chr. und begleite Asterix und Obelix bei neuen Auseinandersetzungen mit Cäsar. Der wolle die italienische Halbinsel zu einem Großreich vereinen, stoße aber auf die erbitterte Gegenwehr der verschiedenen Regionen, die unabhängig bleiben wollen. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung