AfD will »Patriotische Plattform« auflösen

Magdeburg. Der sachsen-anhaltische AfD-Landtagsabgeordnete Hans-Thomas Tillschneider hat die Auflösung der sogenannten »Patriotischen Plattform« angekündigt. Tillschneider ist Vorsitzender des Vereins, der als besonders rechter AfD-Flügel gilt. »Der Vorstand der Patriotischen Plattform hat mehrheitlich entschieden, bei der nächsten Mitgliederversammlung die Auflösung zu beantragen«, sagte Tillschneider. Der Verein habe sich »überlebt«. 90 Prozent der Forderungen der Plattform seien mittlerweile in der AfD umgesetzt worden. Seit längerem gibt es Diskussionen, ob der Verfassungsschutz die AfD oder Teile der Partei beobachten soll. dpa/nd Kommentar Seite 4

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung