Wie Bezieher ihre Rechte wahrnehmen

neuer leitfaden ALG II

Der neue Leitfaden zum Thema Arbeitslosengeld II bietet eine Menge Detailinformationen zu den sozialrechtlichen Fragestellungen nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie und bietet auch ein neues, sehr ausführliches Stichwortverzeichnis.

Die Autor*innen wollen mit diesem Leitfaden die Bezieher von Sozialleistungen dazu ermutigen, ihre Rechte offensiv durchzusetzen und sich gegen die fortschreitende Entrechtung und die Zumutungen der ALG-II-Behörden zu wehren. Sie wollen dazu beitragen, dass sie bei Sozialberater*innen, Mitarbeiter*innen der Sozial- und Wohlfahrtsverbände sowie Anwält*innen fachliche und parteiische Unterstützung für die rechtliche Gegenwehr erhalten, die dringend nötig ist.

Die Autor*innen um den langjährigen Experten Harald Thomé, Referent für Sozialrecht in Wuppertal (info@harald-thone.de), empfehlen Erwerbslosen, sich mit anderen vom Sozialabbau betroffenen Gruppen lokal zu organisieren, um dem zunehmenden Abbau der sozialen Sicherung und der Ausweitung von Niedriglohn und schlechten Arbeitsbedingungen zu begegnen. nd

Der neue Leitfaden ALG II/Sozialhilfe kostet mit Versand 19 Euro. Weitere Infos und Bestellung unter http://www. dvs-buch.de/?buch=1

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung