Werbung

Schneller handeln gegen Nazis

Sebastian Weiermann über die Razzien gegen Rechtsradikale

  • Von Sebastian Weiermann
  • Lesedauer: 1 Min.
In Eisenach wurde auch das Flieder Volkshaus, Zentrale der Thüringer NPD, durchsucht.
In Eisenach wurde auch das Flieder Volkshaus, Zentrale der Thüringer NPD, durchsucht.

Es ist gerade einmal anderthalb Wochen her, dass das Büro der Linke-Landtagsabgeordneten Kati Engel in Eisenach angegriffen wurde. Scheiben splitterten. Wer posierte kurz zuvor an der Schießbude bei einem Volksfest? Bundesweit bekannte Neonazis, die auch Ziel der Durchsuchung am Mittwoch waren. Wer traf sich in der Eisenacher NPD-Zentrale? Auch bekannte, zum Terror bereite Neonazis.

Ist das alles eine Neuigkeit? Nein! Antifaschistische Recherchegruppen und Linke-Politiker*innen haben schon lange davor gewarnt, dass Faschisten in Eisenach einen »Nazi-Kiez« aufbauen wollen. Konkret konnten sie die handelnden Personen und ihre Rolle in der extremen Rechten benennen. Sie beschäftigen sich mit der Szene und machen ihr Wissen transparent. Das unterscheidet sie immer noch von staatlichen Akteuren. Zwar heißt es vom Generalbundesanwalt, dass Gruppen, die Ziel der aktuellen Durchsuchungen waren, teilweise schon seit Jahren zum Beispiel vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Aber passiert ist lange nichts. Deswegen bleibt festzustellen, dass die Durchsuchungen am Mittwoch zwar gut und richtig waren, sie aber wie so oft zu spät kamen. Ein »Frühwarnsystem« gegen Rechts sind die Sicherheitsbehörden nicht.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung