Grüne für Aussetzung des Pflege-TÜV

Berlin. Trotz jüngster Reformen beim Pflege-TÜV fordern die Grünen einen Stopp des Notensystems. Zum 1. Januar wurden von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt schärfere Regeln für die Bewertung von Pflegeheimen eingeführt. Die Sprecherin für Pflegepolitik der Grünen-Fraktion, Elisabeth Scharfenberg, sagte, es gebe zwar einige Veränderungen, etwa bei der seit Jahren umstrittenen Gewichtung der Kriterien. Doch es habe sich nichts Grundlegendes geändert. »Nach einer gewissen Anpassungszeit werden wieder alle Einrichtungen Bestnoten erzielen«, kritisierte Scharfenberg. »Darum fordern wir die Aussetzung des Pflege-TÜV.« dpa/nd Kommentar Seite 4

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal