Befrei uns von dem Bösen

Der wohlhabende Rechtsanwalt Johannes zieht zurück in sein Dorf in der dänischen Provinz. Sein Bruder Lars, vom Leben enttäuschter Verliertyp, überfährt aus Versehen die Frau des Dorfältesten. Er schiebt den Unfall dem bosnischen Asylbewerber Alain in die Schuhe. Johannes versteckt Alain in seiner Villa, worauf beide von einem fremdenfeindlichen Mob bedroht werden. Spannend und bedrückend.

Foto: ARD Degeto

BR, 23.15 Uhr

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung