Redaktionsübersicht

Olivier David

Olivier David
Olivier David ist Autor und Journalist. 2022 erschien sein erstes Buch »Keine Aufstiegsgeschichte«, in dem er autobiografisch den Zusammenhang von Armut und psychischen Erkrankungen reflektiert. Bevor er mit 30 den Quereinstieg in den Journalismus schaffte, arbeitete er im Supermarkt und Lager, als Kellner und Schauspieler. David studiert in Hildesheim literarisches Schreiben. Für »nd« schreibt er in der 14-täglichen Kolumne »Klassentreffen« über die untere Klasse und ihre Gegner*innen. www.oliviercyrilldavid.com  
Aktuelle Beiträge von Olivier David:
Sonnenuntergang am Strand von Bandos, einer privaten Insel nahe Male, dem Zentrum der Malediven. Für arme Menschen ein unerreichter Urlaubsort.
Urlaubsreisen nur für Reiche

Armutsbetroffene sind in ihrem Bewegungsradius stark eingeschränkt. Olivier David meint: Das verhindert auch ihre Chancen für soziale Mobilität.

2019 hat die Kathedrale Notre-Dame in Paris lichterloh gebrannt.
Meinung als Selbstverteidigung

Kolumnist Olivier David hat die Anschläge vom 11. September als eine »False-Flag-Operation« der USA gehalten. Über das Warum schreibt er in dieser »Klassentreffen«-Folge.

Weltfrauentag: Feminismus ist Klassenkampf

Der feministische Kampf ist kein Nebenwiderspruch, sondern die Bedingung für die Überwindung der Klassengesellschaft. Kolumne von Olivier David zum Internationalen Frauentag

Anschlag von Hanau: Tödliches Klassentreffen

Hanau mahnt uns: Wenn die untere Klasse zusammenkommt, endet es bisweilen tödlich. Dabei sind rassistische Attentate nur das letzte Glied einer Kette, kommentiert Olivier David.

Medien über Streiks: Fußhupe des Kapitals

Ob öffentlicher Dienst oder Lokführer: Deutsche Medien berichten einseitig über die derzeitige Streikwelle, kommentiert Olivier David. Zeit für Druck von links.

Superreiche retten die Welt

Eine Gruppe von Millionären will freiwillig mehr Steuern zahlen. Linke bejubeln diesen Vorstoß. Doch dafür gibt es keinen Grund, kommentiert Olivier David.

Journalismus als Kampfsport

Schluss mit Reportagen aus den »Problemvierteln« Deutschlands! Unser Kolumnist Olivier David schlägt für das neue Jahr einen Journalismus vor, der weniger Elendsberichterstattung betreibt.

Den Reichen ihre Privilegien nehmen

Olivier David möchte reiche Leute für ihre Privilegien nicht beschämen, er will sie ihnen wegnehmen. Denn niemand muss einen Privatjet haben und niemand braucht mehrere Autos oder Häuser.

Journalistische Gegenöffentlichkeit

Unser Autor Olivier David schreibt regelmäßig über Armutsbetroffene. In diesem Text reflektiert er, wie das Schreiben für die untere Klasse aussehen kann.