Feminismus

Ein Ende von Herrschaft

Das Haus der Kulturen der Welt zeigt feministische Filme, die die Welt verändern wollen

Louisa Theresa Braun

Weibliche Militanz

Jeja nervt: Das unvollständige Abbrechen patriarchaler Vorrechte

Jeja Klein

Der Haft entronnen

Ein russisches Gerichtsverfahren gegen die feministische Künstlerin Julia Zwetkowa endete heute mit ihrem Freispruch

Larissa Kunert

Der Wandel des »sexuellen Problems«

Der Neue Berliner Kunstverein zeigt eine Videoinstallation von Sharon Hayes über die Erfahrungen junger American-Football-Spielerinnen

Robin Becker

Autorin spielt Putzfrau

Das französische Sozialdrama »Wie im echten Leben« handelt von unterbezahlten Frauen in einer Reinigungskolonne

Gabriele Summen

Gute Väter und schlechte Mütter

Anton Hofreiter hat den EU-Ausschuss im Bundestag mit Kind auf dem Schoß geleitet und erntet Lob und Kritik

Birthe Berghöfer

Auf der Straße zurückschlagen

Drei Jahre nach dem großen Frauenstreik stehen Frauenrechte in der Schweiz immer noch unter Beschuss

Florian Sieber, Winterthur

Die Welt stillstehen lassen

Die Idee des Frauenstreiks ist richtig und gut. Die Umsetzung will vielleicht noch gelernt und weiter diskutiert werden

Ingrid Artus

#Linkeinsbesondere

Jeja nervt: Sind sexuelle Gewalt und Machtmissbrauch unter Linken stärker verbreitet oder nur sichtbarer, weil wir eben besonders feministisch sind?

Jeja Klein

Zur Nachahmung empfohlen

Sächsische Linke hat Regularien und Vertrauensperson für Fälle von Sexismus

Hendrik Lasch