Iran

ndPlus

Atom-Geflüster im Hinterzimmer

Erstmals soll es Gespräche zwischen Iran und Israel über Nuklearfragen gegeben haben

Jan Keetman, Istanbul
ndPlus

Verhärtete Fronten

Jemens Rebellen wird mit Vernichtung gedroht

Karin Leukefeld, Amman

Neue Töne aus Israel zu Iran

Tel Aviv (dpa/ND). Israels Verteidigungsminister Ehud Barak hat neue Töne gegenüber Iran angeschlagen. Iran gefährde nicht die Existenz Israels, sondern sei eine globale Herausforderung, sagte Barak der israelischen Tageszeitung »Jediot Achronot«. Jetzt sei die Zeit für Diplomatie und schärfere Sanktionen.