Kuba

»Spanien ignoriert die Ausbeutung«

Staat und Gesellschaft setzen sich bislang nicht mit dem Menschenhandel auseinander, kritisiert der Historiker Martin Rodrigo y Alharilla

Julia Macher

No Future in Havanna

Kuba erlebt eine Landflucht: So viele Menschen wie noch nie verlassen die Insel

Andreas Knobloch, Havanna

Biden kommt Kuba entgegen

US-Präsident nimmt vor Amerika-Gipfel ein paar Trump-Restriktionen zurück

Andreas Knobloch, Havanna

Andauernde Kämpfe

Fotoausstellung »Von Kolumbus bis zur Schweinebucht« von Wolfgang Frotscher

Ulrike Kumpe

Kuba gehört zu den Amerikas

Mexiko stellt sich dem US-amerikanischen Ansinnen entgegen, Havanna vom Gipfel auszuschließen

Andreas Knobloch, Havanna

Rückkehr der kubanischen Vertragsarbeiter

Nach mehr als 60 Jahren starten wieder Kubaner im Profiboxsport. Die Faustkämpfer sollen ab Mai in Mexiko für hartes Geld antreten

Andreas Knobloch, Havanna

Tourismus als Sanktionsverstoß

US-Gericht verurteilt vier der größten Kreuzschifffahrtsunternehmen wegen Durchbrechung der Kuba-Blockade

Andreas Knobloch, Havanna

Kubas Leid geht weiter

Unternehmen und Agrarsektor auf der Karibikinsel erleiden Verluste

Andreas Knobloch, Havanna

Kubas schwieriger Spagat

Havannas enge wirtschaftliche Beziehungen zu Russland lassen die Kritik an Moskau zahm und indirekt ausfallen

Andreas Knobloch, Havanna

Kuba kennt kein Omikron

Auf der sozialistischen Karibikinsel geht das Leben fast wieder seinen normalen Gang

Andreas Knobloch, Havanna

Was von der Kubakrise geblieben ist

Sowjets haben 1962 Atomraketen auf der Karibikinsel versteckt, sie wurden aber entdeckt. Heute erinnern Ruinen an den Konflikt

Andreas Knobloch, San Cristóbal

Galoppierende Inflation auf Kuba

Angesichts des Wertverlustes des Peso möchte die Regierung die Inlandsproduktion erhöhen

Andreas Knobloch, Havanna