Serbien

Vorteil Djokovic

Nach einem Gerichtsentscheid darf der ungeimpfte serbische Weltranglistenerste nach Australien einreisen

Jirka Grahl

»Die Realität ist noch schlimmer«

Jeton Neziraj macht Theater über den Krieg, die Folgen des Krieges und über die kosovarisch-serbische Annäherung. Manche halten ihn für einen Verräter

Tom Mustroph, Priština

Ein Leben, unverputzt und kaputt

Renitente Körperlichkeit: Der serbische Film »Vater - Otac« zeigt, was übrig bleibt, wenn nichts mehr übrig bleibt

Stefan Gärtner

Im Angesicht der Verzweiflung

»Quo Vadis, Aida?« findet eindrückliche Bilder für das Massaker in Srebrenica – und die Frage des Handelns

Norma Schneider

Staatsziel: Massenmord

Vor 80 Jahren wurde mit Hitlers Segen der faschistische Unabhängige Staat Kroatien gegründet

Erich Später

Ringelpietz in Belgrad

BallHaus Ost: Frank Willmann blickt auf den Fußball zwischen Leipzig, Łódź und Ljubljana

Frank Willmann

Kurtis zweite Chance

Bei Parlamentswahl in Kosovo zeichnet sich Sieg des Ex-Premiers ab

Roland Zschächner

Eine Linke für Serbien

In Ex-Jugoslawien haben es sozialistische Kräfte schwer. Nun gibt es eine neue Partei

Felix Jaitner