Wird die Lücke nicht füllen können: Berlins Regierende Bürgermei...
dpa/Fabian Sommer
BVG

Das Leben in noch volleren Bussen genießen dürfen Berlinerinnen und Berliner nach den Sommerferien. Denn der BVG gelingt es nicht, ausreichend Fahrpersonal für ihren Betrieb zu gewinnen.

Von Nicolas Šustr
Auf dem Berliner CSD im Juli waren auch Affenpocken-Impfungen Th...
imago/Emmanuele Contini
Affenpocken in Berlin

Berlin gilt als Hotspot des sich rapide ausbreitenden Affenpockenvirus. Betroffen sind bislang fast ausschließlich Männer, die Sex mit Männern haben. Davon gibt es viele in der Hauptstadt, Impfstoffdosen zugleich viel zu wenig.

Von Mischa Pfisterer
Taiwan-Konflikt
SAUL LOEB / AFP
Von Stephan Kaufmann

Bei der Planung ökonomischer Sanktionen gegen China spielen Computerchips eine zentrale Rolle

RBB-Intendantin Patricia Schlesinger sitzt beim RBB alles andere...
dpa/Britta Pedersen
Medien

Die Vorwürfe gegen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger sind nicht aufgeklärt. Die ziemlich einhellige Meinung in der brandenburgischen Politik: Sie sollte zurücktreten. Die Berliner Seite hält sich auffällig zurück.

Von Andreas Fritsche
Die Magdeburger um Gisli Thorgeir Kristjansson (M.) waren am Son...
imago/Jan Huebner
Handball

Vom russischen Angriffskrieg aus der Ukraine vertrieben, suchten die Handballer von HC Motor Saporischschja eine neue sportliche Heimat – und wurden fündig: Ab 31. August halten sich die Ukrainer in der 2. Bundesliga fit.

Von Andreas Morbach, Köln
Kleiner Piks, große Wirkung: Sofern denn mal genügend Impfstoff ...
dpa/AP/Francisco Seco
Affenpockenvirus in Berlin

Berlin hat den Start der MPX-Impfkampagne verstolpert. Verständlicherweise ist der Frust in der queeren Community groß. Jetzt heißt es trotzdem: nach vorn schauen und nicht nachlassen. Es braucht dringend mehr Impfdosen.

Von Mischa Pfisterer
Auch Löschpanzer sind beim Waldbrand im Grunewald im Einsatz.
dpa/Christian Ender
Waldbrand

Vom gefährlichsten Einsatz seit dem Zweiten Weltkrieg spricht die Berliner Feuerwehr beim Waldbrand am Sprengplatz im Grunewald. Noch Tage dürfte sie damit beschäftigt sein.

Marxistische Theorie
Photo12/Archives Snark
Von Kathi King

In Illinois war der 1926 in die USA emigrierte Paul Mattick Teil der Arbeitslosenbewegung. Eine Prägung, die sich auch in seinem Hauptwerk findet.

In 20 Jahren ist aus Women in Exile ein großes Netzwerk engagier...
Women in Exile
Geflüchtete

Grenzen sprengen und Brücken bauen: Unter diesem Motto hatte die Flüchtlingsinitiative Women in Exile zu einer internationalen Konferenz nach Berlin eingeladen. Nicht allen Aktivist*innen wurde die Einreise gewährt.

Von Sabrina Lösch
Viele Türen wurden von Künstlern gestaltet.
Jane Sweeney
Madeira

Mehr als 100 künstlerisch gestaltete Türen und Tore sorgen in Funchals historischer Altstadt für besondere Blickfänge und laden zur individuellen Fotosafari.

Von Karsten-Thilo Raab
Der Sport soll helfen, um besser über Geschichte und Gegenwart d...
imago/Dean Lewins
Commonwealth Games

Früher nutzte Großbritannien Sport zur Disziplinierung in seinen Kolonien – heute sollen die Commonwealth Games für Vielfalt und Gemeinschaft stehen. Von der gemeinsamen, oft brutalen Geschichte ist weniger die Rede.

Von Ronny Blaschke, Birmingham
Tausende Mieterinnen und Mieter in Häusern, deren Sanierung nach...
dpa/Christoph Soeder
Geförderter Wohnraum

Zehntausende Wohnungen im Ostteil Berlins sind nach der Wende mit Steuergeld saniert worden. Im Gegenzug wurden günstige Mieten garantiert. Die Bindungsfristen laufen nun aus – mit katastrophalen Folgen für die Mieter.

Von Nicolas Šustr