Von rund 250 sozialen und ökologischen Aktivist*innen aus mehrer...
Jens Kastner
Zapatistas

Die Vorhut der sieben Zapatistas hat Verstärkung erhalten. Weit mehr als 100 Mitglieder der Zapatistischen Armee zur Nationalen Befreiung Mexikos sind via Madrid in Wien eingetroffen.

Von Luz Kerkeling, Wien
Diese Nachricht haben vor allem die Fahrgäste mit Erleichterung ...
Imago Images / Christian Ohde
Tarifkonflikt bei der Bahn

Die Lokführergewerkschaft GDL und die Deutsche Bahn haben ihren Tarifkonflikt beigelegt. Beide Seiten einigten sich auf eine Lohnerhöhung in zwei Stufen. Doch der nächste Konflikt steht schon ins Haus.

Von Martin Höfig
11. September / Entschädigungen
dpa/Ohn Antczak
Von René Heilig

Die Entschädigungszahlungen des US-Staates für die Opfer und Hinterbliebenen von 9/11 richteten sich nach den kapitalistischen Marktgesetzen

Am 26. September wird bei der Abgeordnetenhauswahl bestimmt, wer...
Foto: picture alliance / dpa
Abgeordnetenhauswahl

Wenn am 26. September in Berlin das neue Abgeordnetenhaus gewählt wird, geht es auch darum, wie das hochverschuldete Bundesland die Folgen der Coronakrise sozial bewältigt. Mit FDP und CDU dürften die Zeche die weniger Vermögenden zahlen.

Von Martin Kröger
Michael Müller gab sich am Donnerstag im Abgeordnetenhaus durcha...
Foto: dpa/Jörg Carstensen
Letzte Abgeordnetenhaussitzung vor der Wahl

In der letzten Parlamentssitzung vor der Wahl zogen Regierungskoalition und Opposition ihr Fazit zur auslaufenden Legislatur. Während die Opposition ein nicht funktionierendes Berlin beschwor, hoben SPD, Linke und Grüne Erfolge hervor.

Von Martin Kröger
Schriftzug an der Zentrale des börsennotierten Unternehmen Deuts...
Foto: dpa/Christoph Soeder
Vovonia-Deal mit Berlin

Sind 2,4 Milliarden Euro an Krediten eine zu hohe Last für die Berliner landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften? Auch Koalitionspartner kritisieren die Geheimhaltungspolitik des SPD-Finanzsenators.

Von Nicolas Šustr
Die Gleise der Stammbahn liegen auf Berliner Terrain noch, sind ...
dpa/Soeren Stache
Verkehrswende

»Wir müssen uns klarmachen, dass bis 2040, wo wir klimaneutral sein wollen, nicht mehr viel Zeit ist«, sagt der Berliner Linke-Spitzenkandidat Klaus Lederer und fordert mehr Tempo beim Bahn-Ausbau.

Von Nicolas Šustr
nd-Genossenschaft
Andreas Domma
Von Corinna Meisenbach

Der frisch gewählte Gründungsvorstand der nd-Genossenschaft beginnt mit der Arbeit

Der Puls, nicht der Rhythmus schafft die Strukturen: Vladimir Ju...
Peter Meisel
Strawinsky

Igor Strawinsky mag im April vor 50 Jahren gestorben sein, in den Konzertprogrammen des 21.Jahrhunderts allerdings sind seine Werke so lebendig wie eh und je. Und kennen Sie überhaupt das Spätwerk, auch wenn Sie nicht Adorno heißen?

Von Berthold Seliger
Blick in einen Andachtsraum der Ausreisesammelstelle am derzeit ...
picture alliance/dpa/Jörg Carstensen
Abschiebezentrum am BER

Brandenburg baut am Flughafen BER bis 2025 ein Behördenzentrum zur Klärung von Ein- und Ausreiseverfahren sowie asyl- und aufenthaltsrechtliche Fragen. Die Linke fordert vom Land Aufklärung über das Projekt und die Einbeziehung des Landtags.

Von Tomas Morgenstern
Die Grünen wachsen sich selbst über den Kopf
Imago images/Rene Traut
Wahlplakate

Die Wahlplakate der Grünen sind aus einer Zeit, in der Umfragen sie noch direkt ins Kanzler*innenamt gehievt hätten. Und auch der Slogan »Bereit, weil ihr es seid« wirkt inzwischen so überholt wie die Grünen nie sein wollten.

Von Christin Odoj
dpa | Daniel Reinhardt
Polizeieinsatz in Hamburger Schule

An einer Hamburger Schule sollen im August bis zu 80 Jugendliche einen Polizisten attackiert und verletzt haben. Die Linke kritisiert nun eine Vorverurteilung der Schüler und das Vorgehen des Beamten.

Von Guido Sprügel, Hamburg