Mitten in Deutschland: NSU

Im Rahmen der Reihe zu den Morden der rechtsextremen Terrorgruppe NSU zeigt der Gemeinschaftssender 3Sat diesen Film aus dem Jahr 2016, der sich mit dem Fall des ersten NSU-Opfers Enver Şimşek auseinandersetzt, der im Jahr 2000 ermordet wurde. Ein Schock vor allem für seine Kinder und seine Ehefrau Adile (Uygar Tamer, li.) Die Ermittlungen der Polizei werden zu einer Belastung für die ganze Familie, vor allem weil die Polizei ein rechtsterroristisches Tatmotiv ausschließt und Familienangehörige der Tat verdächtigt werden. Foto: ZDF/WDR/Julia Terjung

3Sat, 20.15 Uhr

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung