Kontrollen und Verbote bei Einheitsfeier

  • Lesedauer: 1 Min.

Beim Fest zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin gelten besondere Sicherheitsvorkehrungen und eine ganze Reihe von Verboten. Im Regierungsviertel zwischen Reichstagsgebäude und Kanzleramt dürfen nach Polizeiangaben bis einschließlich Mittwoch keine Autos, Fahrräder oder Gegenstände abgestellt werden. Das gleiche gilt am Mittwoch in einem größeren Gebiet rund um den Berliner Dom, wo es einen großen Gottesdienst gibt. Fahrräder, die dennoch dort stehen, werden von der Polizei entfernt. Zudem gilt im gesamten Gebiet ein Flugverbot für Drohnen.

Beim Zugang zur Festmeile am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni gibt es Kontrollen der Taschen und Rucksäcke. Koffer, große Rucksäcke, Fahrräder, Fahnen, Transparente und gefährliche Gegenstände wie Waffen sind verboten. Es dürfen nur «Kleinstmengen an Essen und nichtalkoholischen Getränken auf das Festareal mitgeführt werden.

Das zentrale Einheitsfest hat der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Montagabend eröffnet. Gefeiert wird am 3. Oktober jedes Jahr in dem Bundesland, das gerade den Bundesratspräsidenten stellt. dpa/nd

App »nd.Digital«

In der neuen App »nd.Digital« lesen Sie alle Ausgaben des »nd« ganz bequem online und offline. Die App ist frei von Werbung und ohne Tracking. Sie ist verfügbar für iOS (zum Download im Apple-Store), Android (zum Download im Google Play Store) und als Web-Version im Browser (zur Web-Version). Weitere Hinweise und FAQs auf dasnd.de/digital.

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal