Schmähvideo bei Google muss aus dem Netz

Los Angeles. Der Internetkonzern Google muss das islamfeindliche Schmähvideo »Unschuld der Muslime« aus seinem Videoportal YouTube entfernen. Das entschied am Mittwoch ein Gericht im US-Staat Kalifornien. In dem Film wird der Prophet Mohammed als Gewalttäter, Frauenheld, Homosexueller und Kinderschänder verunglimpft. Der Film hatte 2012 heftige antiwestliche Massenproteste ausgelöst. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung