Griechenland

Griechisches Watergate

Premierminister Mitsotakis unter Druck wegen Spionagekrise

John Malamatinas, Thessaloniki

Ein Kurswechsel, der keiner ist

In Libyen werden Geflüchtete gefoltert und versklavt. Das Außenministerium erkennt die libysche Such- und Rettungszone an

Ulrike Wagener

Entlarvung der EU-Abschottungspolitik

Menschenrechtsgruppe verlegt Arbeitsschwerpunkt aufs Festland. Geleakter Behördenbericht belegt Beteiligung der EU-Grenzagentur an illegalen Pushbacks

Jana Frielinghaus

Ausgesetzt und weggeschaut

Recherche: Fast 27 500 Geflüchtete wurden seit 2020 Opfer eines Driftbacks in der Ägäis

Ulrike Wagener

Schuld der Küstenwache

Griechenland muss Geflüchtete für Bootsunglück entschädigen. Überlebende fordern weitere Konsequenzen

Ulrike Wagener

Mamma Mia auf hoher See

Segeltour durch die griechische Inselwelt mit einer verwirrenden Gedankenreise

Gerhard von Kapff

Gegen die Macht der Blöcke

Die Athener Deklaration eines linken europäischen Netzwerkes ruft zu einer neuen Bewegung blockfreier Staaten auf

Peter Steiniger

Verkehrte Welt

Ulrike Wagener über illegale Pushbacks in der Europäischen Union

Ulrike Wagener

Demokratie versus Despotie

In der Meerenge zwischen der Insel Salamis und dem griechischen Festland tobte eine der opferreichsten Schlachten der Geschichte

Ronald Sprafke

Auf gefährliche Routen gezwungen

In Griechenland werden nach Bootsunglücken Flüchtlinge kriminalisiert und mit extrem hohen Strafen belegt

Elisabeth Heinze, Thessaloniki

Was noch nicht aufgearbeitet ist

Die Gewaltgeschichte Griechenlands der 1940er Jahre am Beispiel von Thessaloniki - im NS-Dokumentationszentrum Köln

Jürgen Schön