Norwegen

Die Welt von gestern

Hoffnung besteht da, wo man etwas zu verlieren hat: Der kulturbürgerliche norwegische Krebsfilm »Hope«

Stefan Gärtner

Immer dasselbe

Der norwegische Dramatiker Jon Fosse meldet sich zurück. Sein neues Stück »Starker Wind« hatte am Deutschen Theater Berlin Premiere

Hans-Dieter Schütt

Linker mit Knete

Jonas Gahr Støre ist Norwegens designierter neuer Regierungschef

Peter Steiniger

Rückkehr der Sozialdemokratie

Der Machtwechsel in Norwegen lässt auf neuen politischen Kurs hoffen – besonders in Steuer- und Klimafragen

Robert Stark, Helsinki

Norwegen wird ein bisschen linker

Bei den Parlamentswahlen zeichnet sich ein Regierungswechsel ab - Konservative könnten nach acht Jahren abgelöst werden

Ein Wikinger sieht rot

Der Norweger Odd Christian Eiking führt seit Tagen überraschend die Vuelta an

Tim Mustroph, Santander

Ein schwarzer Tag für Norwegen

Vor zehn Jahren legte ein Rechtsextremist in Oslo eine Bombe und machte auf der Insel Utøya Menschenjagd auf linke Aktivisten

Peter Steiniger

Nach den Schüssen bleibt die Stille

Zehn Jahre nach dem Terror gedenkt Norwegen der Anschlagsopfer / Mörder Breivik offenbarte rechtsextremistische und islamfeindliche Motive

Eine Insel für die Toten

Im Norden verscharrt und aus dem Bewusstsein verdrängt - die Sklavenheere aus dem Osten

René Heilig

Tande aus dem Koma erwacht

Der norwegische Skiflieger ist wieder bei Bewusstsein. Der Sturz in Planica war nicht der erste schwere Schlag für seine Gesundheit

David Ryborz, Planica

Austrias erste Weltmeisterin

Biathletin Lisa Theresa Hauser gewinnt in Pokljuka als erste Österreicherin WM-Gold

Andreas Morbach