Rassismus

Rilkes Panther und Poes Katze

Kara Walker prangert in der Schirn-Kunsthalle Frankfurt am Main Hass und Gewalt an

Andrea Hartmann und Michel Nölle

Die Angst vor der Moderne

Bücherverbrennungen in den USA? Wie die Republikaner die Schulen erobern wollen

Anjana Shrivastava

Keine Konsequenzen gezogen

Linke-Obfrau Saadet Sönmez über die anstehende Arbeit des Hanau-Untersuchungsausschusses im hessischen Landtag

Sebastian Bähr

Furzende Imame der AfD

Der AfD-Politiker Andreas Winhart diffamiert Schwarze Menschen und Albaner*innen, die Künstlerin Énissa Amani teilt daraufhin verbal gegen den Abgeordneten aus. Ärger mit der Justiz bekommt nur einer von beiden.

Sibel Schick

»Bewaffnet und gefährlich«

Rechte in den USA jubeln über Freispruch für Kyle Rittenhouse. Kritiker fürchten Ermutigung rechten Terrors

Moritz Wichmann

Offene Fragen

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 20-jährigen Hessen wegen Terrorverdachts - hatten Behörden Informationen verheimlicht?

Sebastian Bähr

Neues Gutachten im Fall Jalloh

Sachverständiger: »Höchstwahrscheinlich«, dass Toter mit Brandbeschleuniger übergossen wurde

Sebastian Bähr

Orte mit vielen Fragezeichen

Die Nichtaufklärung im NSU-Komplex zieht sich durch alle involvierten Bundesländer. Eine Beispielsammlung

NSU-Watch

Die schwierige Frage nach der Herkunft

Ist es legitim, nicht weiße Menschen in Deutschland nach ihrer Herkunft zu fragen? Sanaz Azimipour meint: Nein, das ist es nicht!

Sanaz Azimipour

Der Kopf von Julian Reichelt reicht nicht

Das Ende der Ära Reichelt wirft auch Fragen zu dem System »Bild«-Zeitung auf. Der Kapitalismus im Journalismus ist auch eine Gefahr für die Pressefreiheit, findet Penelope Kemekenidou.

Penelope Kemekenidou