Sachsen

Engagiert für jüdische Kultur

Nora Pester über ihren Verlag, virulenten Anti­semitismus und wachsende Ängste von Jüdinnen und Juden seit dem Anschlag in Halle

Interview: Anita Wünschmann