Palästinenser holen sich Essen an einer Spendenstelle in einem F...
Nahost

Eine Hilfsaktion in Gaza endet der Hamas zufolge in einer Tragödie mit über hundert Toten und hunderten Verletzten. Anscheinend haben israelische Soldaten auf die Menge geschossen.

Cyrus Salimi-Asl
Das Bild der israelischen Armee soll Menschen um Hilfsgütertrans...
Nahost

Eine Hilfsaktion in Gaza endet in einer Tragödie mit über hundert Toten und Hunderten Verletzten. Der UN-Nothilfekoordinator Martin Griffiths äußerte sich entsetzt und geschockt.

Cyrus Salimi-Asl
Friedrich Wang betreibt einen Militär-Shop in Taiwans Hauptstadt...
China

Seit Jahrzehnten leben die Taiwaner mit der Gefahr eines Krieges, doch viele Inselbewohner nehmen sie nicht sonderlich ernst. Einige jedoch machen sich Sorgen und beginnen sich vorzubereiten auf einen Angriff.

Fabian Kretschmer, Taipeh
William Dountio (2.v.l.) mit den Brüdern von Mouhamed Dramé sowi...
Tod von Mouhamed Dramé

Vor dem Landgericht Dortmund haben erstmals Polizisten im Prozess gegen fünf ihrer Kollegen ausgesagt. In einigen Punkten stützten sie deren Version, andere Details stärken die Anklage.

David Bieber
Zerknitterter Leistungsbescheid statt durchdachtem Konzept: So g...
Verkehr

Eine Nummer vom Leistungsbescheid könnte künftig für den Kauf eines Sozialtickets in Berlin reichen. Doch nach wie vor warten Betroffene auf Rückerstattung – und auch um Bearbeitungsgebühren wird noch gerungen.

Patrick Volknant
Leise starten lohnt sich am Airport BER.
Luftfahrt

Vier Fluggesellschaften haben sich gegen einzelfallbezogene Lärmentgelte am Hauptstadtflughafen BER gewehrt. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg wies ihre Klagen ab.

Andreas Fritsche
Die Bildschirme beherrschen: Dieser Politiker ist bei rechten Tr...
Rechtsextremismus

Wer das Netz kontrolliert, kontrolliert die Leute, glauben die rechten Trolle. Und deshalb ziehen sie in den »Infokrieg« und schreien die Leute an – mit der Tastatur. Da hilft nur eins: »Bitte nicht füttern!«

Maik Martschinkowsky
Ein Schaukasten mit einem Gitter steht als Mahnmal seit 2017 vor...
DDR

Das Durchgangsheim von Bad Freienwalde gilt als typisch für die DDR. Das war es aber keineswegs. Ex-Staatsanwalt Werner Köttnitz hat dieses Heim nie besucht, aber andere hat er gesehen.

Andreas Fritsche
Recht ist gesprochen: Bewährungsstrafe für schwere Körperverletz...
Rassismus

Am Mittwoch fiel ein mildes Urteil für einen rassistischen Angriff vom 30. Juli 2023 in Köpenick. Geschädigte und Zeug*innen sind entsetzt.

Jule Meier
Der Polizeieinsatz in dem Mietshaus, in dem Daniela Klette lange...
RAF

Die in Kreuzberg verhaftete RAF-Beschuldigte lebte dort unter Namen Claudia Ivone und veröffentlichte Fotos von sich auf Facebook. Diese Bilder sollen mithilfe von Gesichtserkennung entdeckt worden sein.

Matthias Monroy