Parallelen

Flüchtlinge und CSU

Der Bestsellerautor Timur Vermes sieht Ähnlichkeiten zwischen der Handlung seines neuen Romans und der Flüchtlingspolitik der CSU. »Ich dachte schon, die CSU wolle meine Geschichte noch schnell vor der Veröffentlichung wahr werden lassen«, sagte der Autor dem »Redaktionsnetzwerk Deutschland« über das Buch »Die Hungrigen und die Satten«. Darin entwirft der 51-Jährige ein Europa, das die Grenzen dichtgemacht hat, weshalb Flüchtlinge sich in großen Camps in Ostafrika sammeln. Fiktion und Politik seien dabei nicht zufällig zusammengetroffen. »Ich spiele nicht mit geheimen Infos, sondern meine Geschichte basiert auf den alltäglichen Nachrichten.« dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung