Werbung

Rote Brause - Folge 48: Kein Wahlkampf ohne Rassismus

Wahlkampf gestartet / Debatte um Ankunftszentrum wieder entfacht / Zukunft am Ostkreuz bedroht

  • Von Marie Hecht
  • Lesedauer: 2 Min.
RB48 - Kein Wahlkampf ohne Rassismus

Diese Woche bekommt ihr euren Rote Brause Podcast in der spritzigen Kurzversion nach der Sommerpause. Alle aktuellen News der Woche auf die Ohren.

Die Themen der Woche zum Nachlesen:

Wahlkampf: Vertrauen ist gut, Transparenz ist besser - Internetplattform Abgeordnetenwatch startet Frageportal zur Berliner Parlamentswahl 2021

Wahlkampf: Ran an die Malocherinnen - Linke startet ihre Kampagne für die heiße Phase vor der Wahl in der Hauptstadt

Asyl: Geflüchteter schlief auf dem Fußboden - Willkommensinitiative kritisiert Verhältnisse im Ankunftszentrum in Berlin-Reinickendorf

Asyl: Streit um Ankunftszentrum setzt sich fort - Rassistische Berichterstattung über Flüchtlinge bleibt Diskussionspunkt für Senat und Flüchtlingsrat

Ostkreuz: Ostkreuz droht Zukunft ohne Kultur - Mietvertrag für Berliner Kulturort läuft im Frühjahr 2022 aus

Berlin Autofrei: Kein Bock auf Autos - Aktivisten für autoreduzierte Innenstadt schließen ihre Unterschriftensammlung vorzeitig ab

Mieten: Für Sozialisierung und Mitbestimmung - Mieterinitiativen stellen ihre Forderungen für den Wahlkampf vor

Kommentar der Woche: Kein Wahlkampf ohne Rassismus - Claudia Krieg sieht Flüchtlingsfeindlichkeit durch die Hintertür kommen

Außerdem:

Pressestatement Flüchtlingsrat zur RBB-Sendung »Asyltourismus« beim Berliner Ankunftszentrum für Geflüchtete

Zukunft Ostkreuz

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung