Werbung

Streitfrage: Kann Iran ein Bündnispartner für linke Bewegungen sein?

Prof. Dr. Mohssen Massarrat und Knut Mellenthin
Prof. Dr. Mohssen Massarrat und Knut Mellenthin

Es debattieren:

Prof. Dr. Mohssen Massarrat, 1942 in Teheran/Iran geboren, lehrte Politikwissenschaft an der Universität Osnabrück. Seine Arbeitsschwerpunkte sind der Mittlere und Nahe Osten, der Nord-Süd-Konflikt und die Friedens- und Konfliktforschung. Seit 1961 lebt Mohssen Massarrat in der Bundesrepublik Deutschland.

und

Knut Mellenthin, Jahrgang 1946, ist Journalist und arbeitet vorwiegend zum Nahen und Mittleren Osten, zur US-amerikanischen Außenpolitik und zum Bürgerkrieg in Somalia. Er war Mitglied des 1991 aufgelösten Kommunistischen Bundes und Mitarbeiter der PDS-Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke. Knut Mellenthin hat außerdem eine Chronologie des Holocaust erarbeitet, für die er vor zwei Jahren mit dem Alternativen Medienpreis ausgezeichnet wurde.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung