Frankreich

Suspektes Element

Eine Ausstellung in Paris widmet sich dem Verhältnis Pablo Picassos zu Frankreich

Ralf Klingsieck, Paris

Abschottung nach Westen

EU-Länder wollen Ärmelkanal aus der Luft überwachen, um Migration zu stoppen

Jana Frielinghaus

Der arme Paris

Schon zu sagenhaften Zeiten waren die Algorithmen schuld

MIKE MLYNAR

Ein harter Kerl

Ahmed Nasser Al-Raisi soll gefoltert haben, jetzt steht er Interpol vor

Cyrus Salimi-Asl

An den Rand gerückt

Die Bewegung der Gelbwesten in Frankreich agiert nach drei Jahren nur noch bescheiden

Ralf Klingsieck, Paris

Entfernung von den Wurzeln

Das französische Drama »Das Land meines Vaters« zeigt, was die Veränderung der Landwirtschaft mit Mensch und Tier anrichtet

Frank Schirrmeister

Im Dienste der Menschheit

Engagiert für Erziehung, Wissenschaft und Kultur: UN-Spezialorganisation Unesco begeht ihren 75. Jahrestag

Ralf Klingsieck, Paris

Abstimmen um jeden Preis

Teilnehmer der Pariser Libyen-Konferenz fordern Durchführung der Präsidialwahlen wie geplant

Mirco Keilberth, Tunis

Gefangen in der Gewaltspirale

Krawalle im französischen Fußball: Fans, Funktionäre, Politiker, Sicherheitsdienste und Corona tragen dazu bei

Julien Duez, Paris

Die neuen, robusten Krisenmanager

Pläne für eine EU-Eingreiftruppe neben der Nato werden konkreter. Die hat der französische Präsident Macron maßgeblich vorangetrieben

René Heilig

Geschichte bleibt unter Verschluss

Zwar ist es gut, geraubte Kunstgegenstände zurückzugeben, meint Sheila Mysorekar. Das aber hat vor allem symbolischen Wert.

Sheila Mysorekar

Ein hoffnungsvoller Anfang

Frankreich gibt in Kolonialzeit geraubte Kunstwerke an Benin zurück

Ralf Klingsieck, Paris