Türkei

Unter blauer Fahne

Der kurdische Stadtteil Scheich Maksud in Aleppo befindet sich seit der türkischen Invasion in Afrin im Ausnahmezustand

Karin Leukefeld, Aleppo

Keine Chance auf Asyl

Zwei politisch Verfolgte aus der Türkei scheitern an kaum nachvollziehbaren Entscheidungen der deutschen Behörden

Svenja Huck

Der Rassismus wächst

Sebastian Bähr über gewalttätige Übergriffe in der Türkei

Sebastian Bähr

Sieben Jahre Liebe mit Hindernissen

Jamie aus Kalifornien und Mohsen aus dem Iran sind seit 2014 ein Paar. Eine Hochzeit scheiterte bisher an vielfältigen Widrigkeiten

Julia Trippo

Stehen nicht alle Mädchen auf Mädchen?

Früher hat sie mit Eminem-Lyrics angegeben. Jetzt rappt Gazal Köpf in Wien übers Queersein, Rassismus und das Bilden von Banden

Eva Rottensteiner

Krieg mit Feuer und Wasser

Die Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien kämpft mit Wasserknappheit, Bränden und Ernteeinbußen – und beschuldigt die Türkei

Tim Krüger, Tirbespi

Briefeschreiberin

Die Autorin Mely Kiyak erhält den diesjährigen Kurt-Tucholsky-Preis

Ulrike Wagener

Türkische Exilanten in Gefahr

Antwort auf Linke-Anfrage: Regierung in Ankara führt »Feindeslisten« über hier lebende Oppositionelle

Peter Nowak

Die »Goldene Generation«

Die Gülen-Bewegung betreibt ein weltweit verzweigtes Netzwerk von Erziehungseinrichtungen. Auch in Deutschland wird sie finanziell gefördert

Stefanie Schoene

Feministische Selbstverteidigung

In der Türkei sind Frauen mangels staatlichem Schutz zunehmend auf Selbstorganisation angewiesen

Svenja Huck, Istanbul

Ankaras Satellit

Peter Steiniger zu Erdoğans Forderung in der Zypernfrage

Peter Steiniger