Frauen halten verhüllte Leichen von Kindern, getötet bei israeli...
Gaza-Krieg

Erneut werden Israel schwere Verbrechen im Gaza-Krieg vorgeworfen. Einem Bericht zufolge werden Zivilisten nicht ausreichend geschützt; auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit seien mutmaßlich verübt worden.

Cyrus Salimi-Asl
Am 11. Oktober zieht eine propalästinensische Demonstration durc...
Nahost-Konflikt

Auch in Beirut ist der Gaza-Krieg präsent. Viele solidarisieren sich mit den islamistischen Kräften. Vor allem in den Palästinenser-Lagern wie in Burdsch Al-Baradschneh ist die Stimmung aufgeheizt.

Dieter Reinisch, Beirut
»Woher kommt ihr?« »Von der Erde« steht auf einem der Boote am B...
Weltflüchtlingstag

Die Menschlichkeit nicht vergessen – das ist das Ziel des Kunstprojektes der Arbeiterwohlfahrt zum Weltflüchtlingstag. Die ausgestellten Boote sollen an die Flucht auf dem Mittelmeer erinnern.

Shoko Bethke
Sloweniens Torwart Jan Oblag (l.) hielt 94 Minuten lang seinen K...
Fußball-EM 2024

1:1 in der letzten Minute der Nachspielzeit. Serbiens Fußballer lagen nach ihrer Auftakt-Niederlage gegen England auch gegen die Slowenen lange Zeit zurück, konnten ihr Überleben im Turnier aber vorerst sichern.

Maik Rosner, München
Das Wrack des Autos, welches mit überhöhter Geschwindigkeit mit ...
Verkehrsunfälle

Senat spricht sich gegen mehr Verkehrssicher­heit am Tauentzien aus und hofft stattdessen auf mehr ÖPNV Nutzung, sowie Public-­Private-Partnerships zur Finanzierung von öffentlichem Nahverkehr.

Moritz Lang
Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder im...
Arbeitskämpfe

2023 gab es so viele Arbeitskämpfe wie seit Jahrzehnten nicht. Dennoch bleibt Deutschland im internationalen Vergleich weiter im unteren Mittelfeld.

Felix Sassmannshausen
Sicherheit in Paris
Ralf Klingsieck, Paris

Antiterrormaßnahmen begleiten die Spiele in Paris. Die Kontrollen und Einschränkungen werden massiv sein

Eine mechanische Nähhand, so groß wie eine kleine Colaflasche
Kufstein

Lang lebe die Nähmaschine! Einer ihrer Erfinder war Josef Madersperger aus Tirol. Er schuf eine mechanische Nähhand, die er leider niemals patentieren konnte. Man kann sie sich aber im Museum in Kufstein anschauen.

Jürgen Schneider
Innenansicht des Lobbyistenmilieus: In »Wo wir sind, ist oben« l...
ARD-Serie

Scharfzüngig, aber leider harmlos: Die Dramedy »Wo wir sind, ist oben« will den Hauptstadt-Lobbyismus karikieren, verliert sich allerdings in Klischees.

Jan Freitag
Bestimmte Straftaten können nur von Nichttdeutschen begangen wer...
Polizeiliche Kriminalstatistik

Eine bestimmte Staatsangehörigkeit ist keine Erklärung für das Begehen von Straftaten. Deshalb soll die Polizei ihre Betonung nichtdeutscher Tatverdächtiger in der Statistik verbessern, fordern Wissenschaftler und Linke.

Matthias Monroy
Angehörige am Sarg eines Opfers des IS-Massakers an den Jesiden ...
Ronya Othmann »Vierundsiebzig«

Ihre Onkel und Tanten hatten Glück, konnten 2014 im letzten Moment vor dem IS fliehen. Aber sie erzählten Ronya Othmann von dem Schrecken und Leid, das die islamistische Terrorgruppe über Irak und Syrien brachte.

Fokke Joel