Macron: 31. Oktober ist die »allerletzte Frist« für den Brexit

Paris. Für Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist der 31. Ok-tober die »allerletzte Frist« für den Brexit. Er wolle nicht, dass sich die neue Europäische Kommission mit diesem Thema auseinandersetzen müsse, sagte er am Montag in Paris. Macron betonte jedoch, die EU könnte bereit sein, Großbritannien mehr Zeit einzuräumen, falls ein neues Brexit-Referendum abgehalten würde oder London gewillt sei, »etwas völlig Neues« auszuhandeln. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung