AfD

Leipzig mobilisiert gegen Pegida-Ableger

Schon 170 000 Unterschriften gegen Pegida / Ex-Minister Friedrich kritisiert Kanzlerin wegen Orientierung auf politische Mitte / Friedrich: Christsoziale müssen die rechte Flanke abdecken

ndPlus

Petry macht sich an Pegida ran

»Alternative für Deutschland« trägt Ressentiments der Straße in den sächsischen Landtag

Hendrik Lasch, Dresden

Ein Drittel denkt wie rechte Pegida-Bewegung

Linkenchef Riexinger: Etablierte machen Rassismus salonfähig / Grünen-Fraktionschef Hofreiter kritisiert Populismus der CSU / Oppermann: Pegida-Drahtzieher sind »üble Nationalisten«

Erfurter Konjunktiv

Carsten Hübner über das Verhältnis von Union und AfD und eine Staatspartei im Ausnahmezustand

Carsten Hübner
ndPlus

AfD-Bock als Gärtner

Ein Mitglied der Rechtspopulisten leitet sächsischen Ausschuss für Integration und Gleichstellung

Hendrik Lasch, Dresden
ndPlus

Haltung bewiesen

Tom Strohschneider über den Rückzug von Christine Lieberknecht

Mit Gold aus der Reserve

Uwe Kalbe über Norbert Lammert, der sich von der AfD herausgefordert sieht

Uwe Kalbe
ndPlus

AfD und NPD stimmten für Abschiebung

Die AfD und die neofaschistische NPD stimmten in Dahme-Spreewald gemeinsam für »konsequente Abschiebung«. Die SPD führt Gespräche zum Umgang mit der AfD im Landtag.