Ein Ersthelfer nach den israelischen Luftangriffen in der jemeni...
Jemen

Mit Gewalt ist der Jemen zurück auf der Weltbühne: Nach dem Drohneneinschlag in Tel Aviv hat Israels Militär einen Angriff auf die Huthi-Miliz im Jemen geflogen. Die versucht, mit iranischer Hilfe ihre Macht zu festigen.

Oliver Eberhardt
Von dem Doppeldeck-Holzboot in Seenot haben »Aurora« und »Trotam...
Zentrales Mittelmeer

Die Zahl der Ankünfte über die zentrale Mittelmeerroute ist 2024 drastisch gesunken. Libyen kündigt eine noch härtere Gangart an und schließt dazu einen neuen Deal mit der EU.

Matthias Monroy
Mit Piraten-Symbolik und Militanz kämpft Paul Watson gegen Unter...
Grönland

Seit fast 50 Jahren legt sich Paul Watson, Gründer der Organisation Sea Shepherd, mit Walfang- und Fischereikonzernen an, auch mit rabiaten Methoden. Nun wurde ein internationaler Haftbefehl gegen ihn vollstreckt.

Jana Frielinghaus
Kein Entkommen: Mit zusätzlichem Vorhängeschloss abgesicherte Ze...
JVA Moabit

Am Abend des 23. Juli 2020 löste ein Zellenbrand in der JVA Moabit den Tod von Ferhat Mayouf aus. Trotz lauter Schreie kam ihm niemand zu Hilfe. Mit einer Broschüre erinnern Initiativen nun an seinen Tod.

Shoko Bethke
Familienpolitik

Das skandinavische Land verbessert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und setzt damit seine progressive Familienpolitik der vergangenen Jahrzehnte fort.

Birthe Berghöfer
Iryna Farion hetzte gern gegen alles vermeintlich Russische und ...
Ukraine

Mit Iryna Farion wurde eine der schillerndsten rechten Figuren der Ukra­ine ermordet. Bekannt war sie für ihren Hass auf alles Russische.

Ewgeniy Kasakow
Wie im Fall von Mehdi N. werden Geflüchtete oft ohne Ankündigung...
Abschiebung von Mehdi N.

Er ist mit einer Deutschen verheiratet und Vater eines Kindes. Trotzdem ließ die Chemnitzer Ausländerbehörde einen Mehdi N. abschieben. Das Verwaltungsgericht fordert seine sofortige Rückholung.

Jana Frielinghaus
Heiß und kalt zugleich: DAF ging es um »Sex, Gewalt und Diszipli...
Popmusik

Der erste erfolgreiche deutsche Pop-Export war der Kälte-Pop, eine Verbindung von maschinellem Habitus mit mechanischen Sounds, die mit linken Liedermachertum brach. Die Beschwörung von Gefühl durch Negation von Gefühl.

Benjamin Moldenhauer
Mittels Brücken-RNA werden neue Abschnitte ins Erbgut eingefügt.
Biotechnologie

Die Genschere Crispr-Cas hat eine Erfolgsgeschichte hingelegt, doch fehlerfrei ist sie nicht. Forschende haben nun eine weitere Methode entwickelt, das Erbgut zielgerichtet zu verändern – vorerst aber nur bei Bakterien.

Isabelle Bartram
Libyens Premier Dbaiba spricht beim Migrationsforum, Italiens Me...
Libyen

Auf einer Konferenz in Tripolis haben 28 Delegationen aus Afrika und Europa eine gemeinsame Strategie zur Eindämmung der irregulären Migration diskutiert. Das Forum markiert einen Wendepunkt.

Mirco Keilberth