Bei der Debatte um vermeintlichen Antisemitismus bei der Berlina...
"No Other Land"

Statt sich mit der furchtbaren Realität in Palästina und Israel zu befassen, die der Film »No Other Land« thematisiert, brechen deutsche Politiker lieber eine Debatte vom Zaun, bei der es nur um eines geht: sie selbst.

Pauline Jäckels
Yuval Abraham und Basel Adra v.l.n.r. auf der Berlinale 2024.
Antisemitismus

Die Reden des Isreali Yuval Abraham und des Palästinensers Basel Adra, in denen sie zu Gleichheit und Frieden aufriefen, wurden zum »Skandal«. Nathaniel Flakin meint darin eine neue Form des Antisemitismus zu erkennen.

Nathaniel Flakin
Nicht nur Nachtschichten prägen die Clubarbeit entscheidend. Die...
Arbeitsbedingungen

Die Clubkultur stellt einen wichtigen Faktor der Berliner Wirtschaft dar. Beschäftigte arbeiten teils unter »mittelalterlichen« Bedingungen. Daher haben sie nun die Berliner Clubarbeitenden-Gewerkschaft (BCG) gegründet.

Christian Lelek
Bei einer Vereidigung auf dem Hochschulgelände in Oranienburg
Brandenburg

2026 soll da, wo einst das KZ Oranien­burg war, ein Wohnheim für Polizei­schüler fertig werden. Schon am 19. April wird Richtfest gefeiert, wenn alles klappt.

Andreas Fritsche
Das Re:Borders-Kollektiv: Kasia Wojcik und Michél Kekulé
Ausstellung

Eine Ausstellung zeigt noch bis zum 3. März unter anderem Filme und Fotografien zum Grenzregime der EU. Alle gezeigten Exponate – Filme und Fotografien – sind eine Anklage gegen die Abschottungspolitik.

Peter Nowak
Keinen Cent in der Tasche: 307 575 Berliner*innen sind überschul...
Verschuldung

Die Zahl von Überschuldungsfällen ist zurückgegangen, doch es gibt große Unterschiede zwischen den Bezirken. Schon jetzt sind die Beratungsstellen voll; für das kommende Jahr wird mit steigenden Zahlen gerechnet.

David Rojas Kienzle
Die Einsamkeit im Stadion: Bislang ist (fast) kein offen schwule...
Homophobie

Nur sieben von 500.000 aktiven Profifußballern haben sich geoutet. Warum?, fragt die Doku »Das letzte Tabu«. Die Gesellschaft spielt leider keine große Rolle bei der Frage nach dem Schwulenhass im Fußballsport.

Luca Glenzer
Gut gelaunter »Störenfried«: Max Eberl bei seiner Vorstellung am...
Fußball

Neuer Trainer, neue Spieler und eine neue Identität, die gerne die verloren gegangene alte sein darf – das sind die ersten Aufgaben des neuen starken Mannes beim Rekordmeister.

Elisabeth Schlammerl, München
Ärzteprotest in Kenias Hauptstadt Nairobi wegen schlechter Bezah...
Klimakrise

Im Gespräch mit »nd« berichtet Dianah Mugalizi von der Graswurzelbewegung Debt for Climate über die Auswirkungen der Klimakatastrophe und die Schuldenlast in Kenia – und darüber, was man dagegen machen kann.

Interview: Nico Graack
Tony Rinaudo lehrte im Niger, Bäume aus alten unterirdischen Wur...
Klimaforschung

Aufforstungsprojekte in Afrika verändern bestehende Ökosysteme wie Savannen. Zudem sind die Effekte neuer Wälder komplex. Der Klimaeffekt werde um ein Drittel überschätzt, so das Ergebnis jüngster Untersuchungen.

Wolfgang Pomrehn