Auch optisch ansprechend: die blühende Cannabis Sativa
IMAGO/agefotostock
Drogenpolitik

Die Klassifizierung bestimmter Substanzen als Drogen folgt selten vernünftigen Überlegungen. Zudem erschwert die Illegalisierung immer auch die medizinische Nutzung. Im Fall von Cannabis tut sich allerdings nun etwas.

Von Gundula Barsch
Luiz Inacio Lula da Silva gewinnt die erste Runde der Präsidents...
dpa/Marcelo Chello
Jair Bolsonaro

Linker Ex-Präsident in Brasilien mit Comeback: Nach einem hitzigen Wahlkampf schlägt Lula da Silva den extrem rechten Amtsinhaber Bolsonaro. Der hatte zuletzt angedeutet, das Ergebnis nicht anzuerkennen.

Frauenproteste im Iran
dpa | Kay Nietfeld
Von Julia Trippo

Dass Unions-Politikerinnen den Slogan der PKK-Frauenbewegung benutzen, irritiert

Höchstens von oben schick anzusehen: Eine Wüste aus Beton und St...
Unsplash
Greenwashing

Die Technologien des kalifornischen Silicon Valley kommen innovativ daher, bieten aber keine Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Das aktuelle Buch »Road to Nowhere« des Tech-Journalisten Paris Marx zeigt Gründe auf.

Von Stefanie Retzlaff
Der Linkspolitiker und soziale Aktivist Guilherme Boulos bewirbt...
IMAGO/Fotoarena
Wahlen in Brasilien

In Brasiliens Präsidialsystem, das angesichts des Mehrheitswahlrechts Ähnlichkeiten zu einem Zweiparteiensystem aufweist, stehen sich bei den diesjährigen Wahlen zwei antagonistische politische Projekte gegenüber.

Von José Eduardo Bernardes, São Paulo
Maurice Stierl engagiert sich bei Alarm Phone, einer Rettungshot...
Maurice Stierl
Seenotrettung

Maurice Stierl ist langjähriger Aktivist von Alarm Phone, einer Rettungshotline für Geflüchtete in Seenot. Ein Gespräch über das europäische Grenzregime und die emanzipatorische Kraft hinter Trauer und Gedenken.

Von Sophie Tiedemann und Anne-Victoria Hofacker
Europas extreme Rechte versucht sich immer wieder an einem Schul...
Pierre Teyssot/Maxppp
Europas extreme Rechte

Einen unmittelbaren Einfluss auf die europäische Politik werden die Erfolge rechter Parteien in Italien, Frankreich oder Schweden vermutlich nicht haben. Aber über die Entscheidungsgremien könnten sie die EU verändern.

Von Uwe Sattler
Migrantische Arbeiter aus Nepal und Kenia berichteten in neun St...
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Fußball-WM 2022 in Katar

Keine Bewegungsfreiheit, keine Redefreiheit und drohende Verhaftungen bei zu viel Kritik. Migrantische Arbeiter klärten in Deutschland über ihre schlimmen Erfahrungen auf Baustellen vor der Fußball-WM in Katar auf.

Von Tom Mustroph
Die Nutzung des Olympiastadions für die Leichtathletik-EM im Som...
imago/MIS
Olympia in Deutschland

Kein Verständnis für Nachhaltigkeit, fehlende Menschenrechtskonzepte und verpasste Jahre im internationalen Dialog. Für Menschenrechtsexpertin Sylvia Schenk hat Deutschland vor einer Olympiabewerbung viel aufzuholen.

Von Oliver Kern
28. September am russisch-georgischen Grenzübergang Werchni Lars...
dpa/AP/Shakh Aivazov
Umgang mit russischen Deserteuren

Minister der Ampel-Parteien erklärten wiederholt, man werde alle Russen willkommen heißen, die nicht gegen Ukrainer kämpfen wollen. Doch jetzt lehnen SPD, Grüne und FDP die unbürokratische Aufnahme von Deserteuren ab.

Von Jana Frielinghaus
(Symbolbild)
dpa/David Young
Landtagswahl in Niedersachsen

Im Endspurt des niedersächsischen Wahlkampfes kommt es vermehrt zu Angriffen von rechts, zuletzt in Göttingen. Die Grünen warnen, dass die Nazi-Umtriebe inzwischen »eine neue Qualität« erreicht haben.

Von Reimar Paul