Dresden

Gekappte Verbindung nach Osten

Der Krieg in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland treffen einzelne sächsische Firmen hart

Hendrik Lasch

Der Krieg ernährt den Krieg

Die Eigendynamik der Schlacht: Frank Castorf hat am Staatsschauspiel Dresden Friedrich Schillers »Wallenstein«-Trilogie auf die Bühne gebracht

Lara Wenzel

Erhebung der Bürgerkinder

Am Sonnabend kam am Staatsschauspiel Dresden Henrik Ibsens »Ein Volksfeind« zur Premiere

Erik Zielke

Magdeburger Zeitenwende

Die Ansiedlung von Intel katapultiert die vom Maschinenbau geprägte Stadt in die Chip-Champions-League

Hendrik Lasch

Was tun gegen rechte Richter?

Das AfD-Mitglied Jens Maier wird nach seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter ins Richteramt zurückkehren. Danach soll er in den Ruhestand versetzt werden - ob es zu einem Disziplinarverfahren wegen seiner rechten Äußerungen kommt, ist unklar. Der Fall ist eine Blamage der Justiz

Alexander Hoffmann und Kristin Pietrzyk

Lieber die Reichen verspeisen

Die Performance »Appetit« am Staatsschauspiel Dresden hinterfragt die Lebensmittelproduktion - und verliert sich in Pädagogik

Lara Wenzel