Ein Mann ist bei der Pilgerfahrt in Mekka unter der Hitze zusamm...
Wallfahrt nach Mekka

Extreme Hitze mit Temperaturen um die 50 Grad und dazu lange Strecken ohne Pause: Die Zahl der Toten bei der muslimischen Wallfahrt nach Mekka liegt deutlich höher als angenommen. Viele waren nicht registriert.

Mirco Keilberth, Tunis
Nicht nur die AfD ist eine Gefahr für den bunten Dampfer Demokra...
Steuerrecht

Das Engagement für Demokratie ist akut gefährdet. Dafür sorgen Regelungen im Steuerrecht, die nicht zuletzt von der AfD ausgenutzt werden. Initiativen drängen den Bund zum Handeln.

Hendrik Lasch
Ein Seemann befestigt ein Tauende an einer Seilwinde.
Schifffahrt

Tote, verletzte oder gekidnappte Seeleute sind die Bilanz der Spannungen nicht nur im Roten Meer. Schiffe, die unter Billigflaggen fahren, verschärfen das Problem noch.

Hermannus Pfeiffer
Das ehemaligen Bürogebäude in der Frankfurter Allee 216 wurde 20...
Stadtpolitik

25 Quadratmeter bezahlen, 20 Quadratmeter bewohnen: In einem Hochhaus in Lichtenberg werfen Mieter*innen der Hausverwaltung vor, mit Wohnflächen und Vergleichsmieten zu tricksen. Auch Kakerlaken soll es geben.

Martin Hoffmann
Weil in Paris Olympia ist, endet die Tour de France 2024 ausnahm...
Südfrankreich

Lange galt Nizza als Paradies der betuchten Ruheständler, die ihren Lebensabend statt im grauen Paris lieber im sonnigen Süden verbringen. Mittlerweile will sie sich als Sportstadt verjüngen.

Ulrike Wiebrecht
Bei der 100. Friedensmahnwache in der Königs Wusterhausener Bahn...
Brandenburg

15 bis 20 Menschen kommen jeden Donnerstag in der Bahnhofstraße von Königs Wusterhausen zusammen, um Frieden zu fordern. Es sollen immer mehr Teilnehmer werden. Aber bislang ist daraus nichts geworden.

Andreas Fritsche
Schwerpunkt Drogen am Wochenende
Raul Zelik

Die Drogenökonomie als unverzichtbarer Bestandteil von Weltwirtschaft und politischer Ordnung

Aktivbürger für die Klimakrise: Die Letzte Generation bringt deu...
Sammelband »Kipppunkte«

Der Herbst 2019 markierte den Höhepunkt der Klimabewegung, seitdem herrscht Orientierungslosigkeit. Der Sammelband »Kipppunkte« liefert Inputs für eine dringend nötige Reflexion.

Johannes Greß
Seltenes Beispiel, wie ökologische und gewerkschaftliche Kämpfe ...
Kritische Wissenschaft

Der Soziologe Klaus Dörre hält am 27. Juni in Jena seine Abschiedsvorlesung. Mit dem »nd« spricht er über seine Politisierung, die ökologische Krise des Kapitalismus und darüber, wie er zu seiner eigenen Radio-Show kam.

Interview: Raul Zelik
Der nationalistische »Wolfsgruß« war auch rund ums EM-Stadion in...
Graue Wölfe

Vor der zweiten EM-Partie der türkischen Fußballer wird in Dortmund befürchtet, dass rund ums Stadion die Rechtsextremisten der Grauen Wölfe erneut enttäuschte türkische Jugendliche zu Nationalisten machen wollen.

Ronny Blaschke
Das Hochwasser im Süden Deutschlands hat die neuerliche Debatte ...
Naturkatastrophen

Die Bundes-FDP blockiert weiterhin die Einführung einer verpflichtenden Elementarschadenversicherung. Auch die jüngste Ministerpräsidentenkonferenz hat daran nichts ändern können.

Sebastian Haak