In der jemenitischen Stadt Taiz ist das alltägliche Leben vom Kr...
Globale Konflikte

Eine Medienanalyse zeigt: Die meisten militärischen Konflikte und humanitären Katastrophen wie in Jemen, Tigray oder Myanmar finden abseits westlicher Aufmerksamkeit statt. Woran liegt das?

Ladislaus Ludescher
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) im Februar auf...
Landespolitik

Bei einer Klausur in Thüringen besprach die Berliner Linksfraktion politische Schwerpunkte der nächsten zwei Jahre. Ministerpräsident Bodo Ramelow war für anderthalb Stunden zu Gast. Manches will man sich abgucken.

Andreas Fritsche
Wer den Kapitalismus will, kriegt auch das Arbeitsamt. Frischgeb...
Kritik der Lohnarbeit

Die Nachwendezeit war geprägt von hoher Erwerbslosigkeit und neoliberaler Umstruktierung des Arbeitsmarktes – durchgeführt von Rot-Grün. Dagegen entstand eine breite Bewegung zur Kritik der Lohnarbeit.

Anne Seeck
CDU und SPD haben einen Tunnelblick in die weit entfernte Zukunf...
Nahverkehr

Mangel an allen Ecken und Ende prägt die BVG. Geld, Personal, Fahrzeuge. Der Senat schaut aber lieber in die weite Zukunft anstatt energisch die Probleme der Gegenwart anzugehen.

Nicolas Šustr
Das Rettungsschiff «Iuventa» kurz bevor es von der Küstenwache f...
Seenotrettung

Nach sieben Jahren wurde die Besatzung des Seenotrettungsschiffes «Iuventa» vor einem italienischen Gericht freigesprochen. Ein Urteil, das mit Befriedigung aufgenommen werden kann, und dennoch viele Fragen offen lässt.

Wolf H. Wagner, Florenz
Wildes Treiben aus zwei Jahrhunderten: Wesely zeigt den Alexande...
Fotografie

Der Fotograf Michael Wesely legt Fotografien von Hauptstadt-Szenerien aus Vergangenheit und Gegenwart übereinander. Die Überblendungen sind im Berliner Museum für Fotografie ausgestellt.

Patrick Volknant
Ausstellung zur portugiesischen Revolution

Eine Ausstellung im FMP1 am Franz-Mehring-Platz in Berlin erinnert an Portugals sozialistischen Traum

Der Umweltaktivist Juan López glaubt noch an die Regierung, die ...
Bergbau in Honduras

Wer in Honduras die Umwelt schützt, lebt gefährlich. Drei Aktivisten wurden in Guapinol erschossen, weil sie eine offenbar kriminelle Bergbaufirma kritisiert haben. Der werden gute Verbindungen zur Regierung nachgesagt.

Knut Henkel, Guapinol
Die frühlingshaften Grünanlagen der Mietkomplexe täuschen beinah...
Energetische Gebäudesanierung

Das sogenannte Drittelmodell soll den Gebäudesektor seinen Klimazielen näherbringen. Bisher fühlt sich niemand für die notwendigen Sanierungen zuständig.

Sarah Yolanda Koss
Mit Bayer Leverkusen bezwang Jonathan Tah (2.v.l.) den Premier-L...
Fußball: Europapokal

Mit drei Halbfinalisten feiert die oft gescholtene Bundesliga kurz vor der Heim-EM im Europapokal einen unerwarteten Aufschwung. Und das zum richtigen Zeitpunkt, denn der strahlt auch bis in die Nationalmannschaft.

Frank Hellmann, Frankfurt am Main
Das baskische Pro-Unabhängigkeitsbündnis EH Bildu geht mit viel ...
Regionalwahlen im Baskenland

Bei den Regionalwahlen im Baskenland könnte mit EH Bildu erstmals seit dem Ende der Franco-Diktatur eine Partei gewinnen, die für die Unabhängigkeit eintritt. Für eine Regierungsbildung wird es aber kaum reichen.

Ralf Streck, San Sebastián