Markus Tervooren von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregi...
Friedensbewegung

Vor zwei Jahren fielen russische Truppen in die Ukraine ein. Aus diesem Anlass gab es in Berlin eine Reihe von Demonstrationen für den Frieden oder aber auch für einen Siegfrieden, also die Fortsetzung des Krieges.

Andreas Fritsche
Im Projekt Faire Integration geht es auch um streikende LKW-Fahr...
Gewerkschaften in der Ukraine

Ukrainische Gewerkschaften gingen oft getrennte Wege, in Berlin waren sie zusammen auf einem Podium. Alle müssen Mitgliederverluste wegen der Massenauswanderung verkraften.

Peter Nowak
Zwei Jahre Ukraine-Krieg
Interview: Pauline Jäckels und Niels Seibert

Vier Berliner Aktivisten im Gespräch über den Krieg um die Ukraine, internationale Solidarität und ihre Pläne für anstehende Antikriegsproteste

Die Seele von City: Fritz Puppel, 2017
Ostrock

Toni Krahl war das Gesicht von City, doch Gitarrist Fritz Puppel wird als ihre Seele beschrieben. Niemand sonst war von der Gründung 1972 bis zum Ende immer dabei. Toni Krahl stieß erst 1975 dazu.

Andreas Fritsche
Martin Vincentz, AfD-Landesvorsitzender in NRW, bei einer Abstim...
Marl

Wenn die AfD sich zu Parteitagen trifft, ist das Szenario vorgegeben: Drinnen gibt es Machtkämpfe mehr oder weniger Rechtsradikaler. Draußen formiert sich Widerstand.

David Bieber
Parlamentswahlen sind in Belarus kein spannendes Ereignis. Diese...
Belarus

Bei der Parlamentswahl in Belarus tauscht Alexander Lukaschenko die Abgeordneten aus und macht zugleich klar: Er allein bewahrt das Land davor, in den Ukraine-Krieg hineingezogen zu werden.

Daniel Säwert
Margarete von Galen (zweite von rechts) hat ihren Posten am Berl...
Verfassungsgericht

Sechs der neun Richterposten am Berliner Landesverfassungsgericht warten seit zweieinhalb Jahren auf Neubesetzung. Schuld sind Wiederholungswahl und Streit um Vorschlagsrechte.

Moritz Lang
Wer darf neue S-Bahnen bauen? Im aktuellen Vergabeverfahren sieh...
S-Bahn

Das Verfahren zur Vergabe von zwei Dritteln des Berliner S-Bahnnetzes mit Neufahrzeugen könnte mit kleinen Änderungen fortgesetzt werden. So legte es das Kammergericht an einem langen Verhandlungstag dar.

Nicolas Šustr
Als Protest gegen die Europäische Zentralbank in Frankfurt 2015 ...
Antisemitismus

Den Kampf gegen Antisemitismus begleitet eine wissenschaftliche Kontroverse, was darunter genau zu fassen ist. Ein gerade erschienener Sammelband beleuchtet Begriffe, Problemfelder und Positionen.

Urs Lindner
Widerklang: »Wir wollen andere animieren, selber Chöre zu gründe...
Subkultur

Ob der internationale Kanon vom Chor »Widerklang« oder das deutsche Heimatlied vom Jodel-Duo »Esels Alptraum«: In Berlins linken Szene liegt das gemeinsame Singen im Trend.

Jule Meier
Können sich gute Chancen auf Einzug in den Thüringer Landtag aus...
Thüringen

Mit der Stimmungslage in Thüringen im »Superwahljahr« haben sich Wissenschaftler der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung befasst. 15 Prozent der Bürger wollen das Wagenknecht-Bündnis wählen, die AfD liegt weiter vorn.

Sebastian Haak, Erfurt