Ukrainekonflikt

Im Konflikt um die Ukraine hat Russland vom Westen weitgehende Sicherheitsgarantien eingefordert. Nun haben die Nato und Washington geantwortet. Russland zeigt sich enttäuscht und will die Volksrepubliken in der Ostukraine aufrüsten.

Von Birger Schütz
Getestet wird weiter auf Hochtouren – gerade in der Omikron-Well...
dpa/Jonas Güttler
Corona-Maßnahmen

Die Omikron-Welle schwappt derzeit mit immer neuen Rekordinfektionszahlen durch Deutschland. Auch viele bereits Geimpfte oder Genesene tauchen in der Statistik auf. Doch was heißt das eigentlich für die Zeit danach?

Von Kurt Stenger
Corona-Proteste
dpa | Christophe Gateau
Von Natascha Strobl

Es ist schockierend, mit welcher Selbstverständlichkeit Impfgegner*innen und Corona-Leugner*innen Vergleiche mit dem Holocaust ziehen

Blick zum Lagertor des KZ Sachsenhausen
dpa/Daniel Naupold
Holocaust-Gedenktag

Es leben nur noch wenige Zeitzeugen. Die Gedenkstätte Sachsenhausen sucht deshalb nach neuen Formen des Erinnerns. Junge Menschen sind dafür sehr wichtig.

Von Andreas Fritsche
In den Türmen der Deutschen Bank werden wieder Profite für die A...
dpa/Arne Dedert
Deutsche Bank

Der Umbau der größten deutschen Bank läuft, wie es die Chefetage geplant hat. Kritik erntet der Finanzkonzern jedoch wegen Greenwashing bei seinem Vermögensverwalter und hoher Boni für seine Manager.

Von Hermannus Pfeiffer
Die IG Metall machte schon während der Koalitionsverhandlungen E...
dpa/Annette Riedl
IG Metall

Im Zeichen der Transformation der hiesigen Industrie in Richtung Klimaneutralität fordert die IG Metall für Belegschaft und Betriebsräte ein Mitspracherecht bei strategischen Fragen in den Unternehmen.

Von Simon Poelchau
Lex Van Cauwenberge
Körperbehaarung

In unserer Gesellschaft gilt: Eine Frau muss haarlos sein, sonst ist sie hässlich, unweiblich, ekelerregend. Diese Enthaarungsnorm wird nach und nach aufgebrochen, doch das Zeitalter der Haarlosigkeit ist noch nicht vorbei, wie Expertin Anna C. Paul zu berichten weiß.

Von Birthe Berghöfer
Ukraine-Konflikt
dpa/Ukrinform
Von Denis Trubetskoy, Kiew

Die Briten werfen Russland vor, ein Komplott in der Ukraine zu schmieden – doch die Details klingen reichlich unwahrscheinlich

Bei der T-Zell-Immuntherapie werden die T-Zellen (oben links) en...
images/Science Photo Libra
Onkologie

Die Immunonkologie bringt einen neuen Therapieansatz ins Spiel: Das körpereigene Immunsystem wird im Kampf gegen Krebs mobilisiert. Einige dieser Verfahren sind bereits zugelassen, aber noch teuer.

Von Ulrike Henning
Angola ist hoch verschuldet. Der Schuldendienst geht zu Lasten d...
imago images/Hans Lucas
Schuldenkrise

Eine Welle von Staatspleiten hat die Corona-Pandemie im Globalen Süden noch nicht ausgelöst. Doch 135 Länder sind laut des Schuldenreports 2022 inzwischen kritisch verschuldet. Und das Schuldenmoratorium lief Ende 2021 aus.

Von Martin Ling
Tech-Konzerne fürchten um ihr Geschäftsmodell: Daten sammeln und...
dpa/ Mohssen Assanimoghaddam
Strengere Regeln für Facebook & Co

Die Digitalkonzerne fürchten um ihr Geschäftsmodell. Mit geballter Lobbymacht soll ein geplantes EU-Gesetz entschärft werden. Beim Gesetzentwurf im EU-Parlament konnten sie einen Teilerfolg verbuchen. Weitere Verhandlungen stehen aus.

Von Fabian Lambeck, Brüssel
Allein für Umzug und nötige Anschaffungen rechnet das Bündnis Ne...
dpa/Jens Kalaene
Mietenwahnsinn in Berlin

Verdrängung durch den Mietenwahnsinn kostet die Betroffenen nicht nur viele Nerven. Auch reale Kosten wie höhere Mieten und hoher Zeitaufwand sind die Folgen. Knapp 6700 Euro pro Mitglied verdrängter Haushalte kommen zusammen.

Von Nicolas Šustr