Hochschulpolitik

»Auch eine Klassenfrage«

Nur wenige Wissenschaftler*innen in Deutschland forschen zu Wohnungslosigkeit und Armut. Susanne Gerull über Hilfesysteme, Straßenzeitungen und strukturelle Ursachen

Tanja Röckemann

Mehr als nur Diversity-Management

Eine Initiative an der Freien Universität Berlin prangert Missstände im Lehramtsstudium an - und fordert eine antirassistische Aufarbeitung. Damit soll auch eine Debatte über Strukturen an den Hochschulen angestoßen werden

Kofi Shakur

Elite-Managerin

Die Politikwissenschaftlerin und Uni-Präsidentin Amy Gutman soll US-Botschafterin in Deutschland werden

Mit Marx in eine neue Zeit?

Die Neue Linke in Westdeutschland widmete sich der Theorie – unter anderem in Zeitschriften. Vor 50 Jahren wurde die «Prokla» gegründet, aus den Konflikten ihrer Zeit heraus

David Bebnowski

Kaum ist Krise, schon wird gekürzt

Zusammenschlüsse aus lokalen hochschulpolitischen Gruppen und Initiativen mobilisieren gegen die Sparpolitik an deutschen Hochschulen

Stefanie Retzlaff

Was für ein Zufall

Giffey ist der Doktortitel egal, bei Karliczek sind es die Studenten

Jakob Hayner

Herzenssache Doktor

Plagiatsdebatte hin oder her: Für das Amt der Regierungschefin in Berlin reicht’s, findet Franziska Giffey

Rainer Rutz

»Eigentlich hatten wir keine Angst«

Ekaterina Moroko vom studentischen Onlinemagazin »Doxa« über kritische Presse in Russland und wie sie unterdrückt wird

Norma Schneider