Khalid Albaih
Documenta

Viele Medien berichteten über die antisemitischen Kunstwerke auf der Documenta, doch zu den rassistischen Übergriffen, die einige Künstler erleben mussten, blieb es weitgehend still.

Von Khalid Albaih
Bundeskanzler Olaf Scholz
dpa/Kay Nietfeld
Cum Ex

Bundeskanzler Olaf Scholz ist in den Cum-Ex-Skandal verstrickt. Mehrfach musste er dazu bereits Stellung beziehen. Vor allem Treffen mit einem fragwürdigen Bankier könnten ihm nun zum Verhängnis werden.

Von Fabio de Masi
Taliban-Herrschaft
picture alliance/dpa/AP | Ebrahim Noroozi
Von Cyrus Salimi-Asl

Die afghanische Regierung wurde im Stich gelassen durch das Abkommen zwischen den USA und den Taliban

Rohsalzförderung in der Schachtanlage Hattorf des Kali- und Salz...
dpa/Arne Dedert
Konzernbilanzen

Was machen Unternehmen mit ihren derzeit hohen Gewinnen? Statt Preise zu bremsen und mehr zu investieren, beglücken sie lieber ihre Anteilseigner mit üppigen Dividenden und Aktienrückkaufprogrammen.

Von Hermannus Pfeiffer
Die Loire hat wegen der Hitze so wenig Wasser, dass man sie an e...
AFP/Guillaume Souvant
Klimawandel in Frankreich

Der Klimawandel und Hitze verursachen in Frankreich eine beispiellose Wassernot. Nun sieht sich die Regierung in Paris zum Handeln gezwungen.

Von Ralf Klingsieck, Paris
Ex-Linksfraktionschef Ingo Paeschke ist wegen seiner Zusammenarb...
dpa/Lausitzer Rundschau
Kommunalpolitik

In einer Sachfrage missachtete die alte Linksfraktion von Forst das politische Abstandsgebot zur AfD. Nach zwei Parteiausschlüssen sortieren sich der Kreisverband und die Abspaltung neu.

Von Andreas Fritsche
Zerrissene Zeiten, gebrochene Künstler: »Der Jahrhundertschritt»...
picture alliance/Jan Woitas
Kunst in der Postmoderne

In dem Buch »Jenseits der Avantgarden« diagnostiziert der Kunstkritiker Eduard Beaucamp der Gegenwartskunst eine handfeste Krise und verheddert sich im Dickicht deutsch-deutscher Kunst- und Verdrängungsgeschichte.

Von Jonathan Guggenberger
Kunst im Kollektiv
imago/McPHOTO/Luhr
Von Larissa Kunert und Erik Zielke

Über kollektives Arbeiten in den Künsten

Salman Rushdie (l.) im Jahr 2016
Foto: AFP/CHARLY TRIBALLEAU
Salman Rushdie/ Iran

Nach dem Angriff auf den Autor Salman Rushdie ist das Motiv des Täters bislang unklar. Die iranische Führung schweigt, die Reaktionen im Iran sind gemischt.

Von Oliver Eberhardt
Plakat zum Schmunzeln: So wirbt Andrei Fesik um die Gunst der Wä...
Foto: vk.com/ Andrei Fesik
Bodybuilder Andrei Fesik

In Wladiwostok wird im September ein neues Parlament gewählt. Mit einer satirisch-ironischen Kampagne will der Bodybuilder Andrei Fesik den Einzug schaffen.

Von Daniel Säwert
Soldaten der Bundeswehr im Camp Castor in Gao im Westteil von Ma...
imago/Florian Gaertner
UN-Einsätze

Ende vergangener Woche setzte die Bundeswehr ihren UN-Einsatz im westafrikanischen Mali aus. Er steht, wie die gesamte westliche Sahel-Strategie, auf der Kippe. Zur Freude Moskaus.

Von René Heilig
Kim Bui stand selten so im Mittelpunkt wie am Samstagabend in de...
imago/Chai v.d. Laage
European Championships 2022 in München

Tränenreiche Abschiede bestimmten das Eröffnungswochenende der European Championships in München. Aus deutscher Sicht standen dabei Turnerin Kim Bui und Radsportlerin Lisa Brennauer im Fokus. Beide holten sich Medaillen.

Von Oliver Kern, München