Armin Laschet (l.) und Markus Söder
dpa/ Kay Nietfeld
Wahlprogramm der Union

Ohne große innerparteiliche Konflikte hat sich die Union auf ein Wahlprogramm geeinigt. Damit können der Wirtschaftsflügel und diejenigen bei CDU und CSU zufrieden sein, die eine Militarisierung der Innenpolitik anstreben.

Von Aert van Riel
imago images/Andreas Haas
Jobcenter

Seit 15 Monaten sind die Jobcenter infolge der Covid19-Krise für den Publikumsverkehr geschlossen. Testkonzepte: Fehlanzeige. Beratungen drängen auf eine pandemiegerechte Zugänglichkeit.

Von Claudia Krieg
Wahlprogramm der Linken
dpa/Kay Nietfeld
Von Jana Frielinghaus

Nach Absegnung des Wahlprogramms will die Linke nun »auf Augenhöhe« mit den Bürgern um Stimmen und neue Mitstreiter kämpfen.

Stefan Löfven muss sich eine neue Mehrheit suchen oder Neuwahlen...
AFP/Claudio Bresciani
Misstrauensvotum

Das schwedische Parlament hat Regierungschef Stefan Löfven das Misstrauen ausgesprochen. Doch eine politische Krise kommt in dem nordeuropäischen Land, das weiterhin fest im Griff der Pandemie ist, sehr ungelegen.

Von Philip Franzén
Nikol Paschinjan
dpa/PAN Photo/AP/Tigran Mehrabyan
Nikol Paschinjan

In Armenien gewinnt der bisherige Regierungschef mit seiner Partei die vorgezogenen Parlamentswahlen - trotz der Niederlage im Krieg um Berg-Karabach mit Aserbaidschan im Herbst 2020.

Von Cyrus Salimi-Asl
dpa/Sebastian Kahnert
Ostdeutschland

Die Studie »Lausitz Monitor« zeigt, dass es vor allem junge Frauen aus Deutschlands östlichstem Braunkohlerevier zieht. Ein Problem für die Region. Wie hält man sie - und lockt Rückkehrerinnen?

Von Miriam Schönbach, dpa
Die 94-jährige Johanna Muschel lebt in einem Seniorenheim in Neu...
dpa/Fabian Sommer
Lebenssituation von Senioren

Senioren fühlen sich im Land Brandenburg sehr wohl. Das hat wohl mit dem guten Verhältnis zu ihren Nachbarn zu tun, denn an ihrer finanziellen Lage kann es nicht liegen.

Von Wilfried Neiße, Potsdam
Rigaer Straße
dpa/Annette Riedl
Von Darius Ossami

Rund 2000 Menschen demonstrieren in Berlin-Friedrichshain für das teilbesetzte Haus »Rigaer94«

Mina (Maryam Moghaddam) wird mitgeteilt, dass ihr Ehemann zu Unr...
Zum Ende der Berlinale

Was, wenn jemand zu Unrecht hingerichtet worden ist? Die iranischen Regisseure Behtash Sanaeeha und Maryam Moghaddam im Gespräch über ihren Berlinale-Film, Todesstrafe, die Präsidentschaftswahl und die Situation des Kinos seit der Pandemie im Iran.

Von Bahareh Ebrahimi
Dieter Keller © Dr. Norbert Moos

Im sächsischen Zeithain wurden ab 1941 sowjetische Kriegsgefangene interniert. Zehntausende starben. Bilder, die ihre deutschen Bewacher fotografierten, dokumentieren deren beispiellose Verachtung für die gefangenen Rotarmisten.

Von Hendrik Lasch
Verloren, aber trotzdem stolz: Die Waliser zeigten auch nach der...
AFP/Ryan Pierse
UEFA EURO 2020

Taktik und Spielsystem mögen nicht mehr modern sein, doch die Fußballer aus Wales bestechen mit Kampfgeist und unkonventionellen Entscheidungen. So haben sie die Geheimfavoriten Schweiz und Türkei hinter sich gelassen.

Von Elisabeth Schlammerl, Rom
Aktivistin der russischen Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot als Flitz...
dpa/Martin Meissner
LGBTQI+

Manchmal gibt es so etwas wie Reporterglück und man trifft die WM-Flitzer von Pussy Riot zufällig in einer Bar in Russland - und Reporterpech, weil man es erst nachher erkennt.

Von Jirka Grahl