DDR

Ein Kind der DDR

Der Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl feiert 50. Geburtstag. In den kommenden Jahren steht dem Vorreiter Ostberliner Großsiedlungen ein Umbruch bevor

Patrick Volknant

Fantasie- und geheimnisvoll

Das Panorama-Museum Bad Frankenhausen zeigt 100 Werke aus dem Schaffen von Hans-Peter Müller

Peter Arlt

Hallenser Haftungsverlust

In der sachsen-anhaltischen Stadt wird ein riesiges Wandbild aus DDR-Zeit dank privater Initiative saniert

Hendrik Lasch

Meisterin des Moments

Die Berlinische Galerie zeigt eine Retrospektive der Ostberliner Fotografin Sibylle Bergemann

Tom Mustroph

»Eigentlich ist Verfall das A und O«

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll im Havelland vor 40 Jahren: Ein Gespräch mit Torsten Schulz über seinen neuen Roman »Öl und Bienen«

Interview: Christof Meueler

Vom Leben beurlaubt?

Egon Krenz stellt in Berlin den ersten Teil seiner Autobiografie vor

Karlen Vesper

Kampf um die Erinnerung

Eine Ausstellung in Friedrichshain würdigt den Palast der Republik und prangert die Umstände an, unter denen er abgerissen wurde

Patrick Volknant

Hammer und Zirkel im Plastekranz

Seit 1958 versuchte die DDR mit Hilfe der Umstellung auf eine vermehrte Nutzung von Kunststoffen die Modernisierung ihrer Ökonomie

Axel Berger

Neuer Bitterfelder Weg

In Bitterfeld-Wolfen startet morgen das Kulturfestival »Osten«

Larissa Kunert

Warten auf Traumzeit

Ein Raubtier sein, das konnte er nicht: Am Donnerstag wäre die DDR-Rocklegende Klaus Renft 80 geworden

Gunnar Decker

Vorwärts unterm Ährenkranz

In seinem hybriden Fußballroman schreibt Marco Bertram über den ASK Vorwärts und den alltäglichen Trubel des Lebens in der DDR

Christian Lenke

Kein Opium des Volkes?

Vor 50 Jahren hielt Heino Falcke auf der Synode des Bundes der Evangelischen Kirche in der DDR seine berühmte »Freiheitsrede«. Karsten Krampitz besuchte den Theologen, dessen Entwurf des Protestantismus den Marxismus als Befreiungsbewegung versteht

Karsten Krampitz

Platschquatsch, noch immer

Kannste glauben: Das untote Püppchen Pittiplatsch aus der Sendung »Unser Sandmännchen« wird 60

Silvia Ottow

Der vorläufig gekittete Himmel

Ein Gespräch mit der Germanistin Birgit Bockschweiger über den Arbeitsprozess der Schriftstellerin, Sozialistin und Patriarchatskritikerin Christa Wolf

Tanja Röckemann

Erbhöfe West

Die Führung ostdeutscher Behörden, Betriebe, Hochschulen kommt immer noch überwiegend aus den westlichen Ländern

Jana Frielinghaus

Ran an die Kronjuwelen

Frontmann Toni Krahl von City über musikalische Erfolge, Sehnsüchte, Hoffnungen und die Veränderbarkeit der Welt

Olaf Neumann