Einer von acht Angeklagten beim Prozessauftakt am Dienstag in Mü...
Reichsbürgerprozesse

Seit Dienstag stehen in München acht weitere Mitglieder der »Reichsbürger«-Gruppe um Prinz Reuß vor Gericht. Insgesamt müssen sich nun 26 Personen in drei Gerichtsverfahren wegen terroristischer Pläne verantworten.

Joachim F. Tornau
Bei Protesten zum »Tag X« wurde auch Pyrotechnik auf die Polizei...
Leipzig

Das Landgericht in Leipzig soll gegen einen Mann verhandeln, dem die Staatsanwaltschaft zweifachen versuchten Mord vorwirft. In einem Fall stand ein Polizist laut Verfassungsschutz »kurzzeitig bis hüfthoch in Flammen«.

Matthias Monroy
Ist guter Dinge: Bundestrainer Julian Nagelsmann
Fußball-EM 2024

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann mit einem weiteren Sieg gegen Ungarn schon ins Achtelfinale ihrer Heim-Europameisterschaft einziehen. Allerdings haben sich zweite Gruppenspiele oft als kompliziert erwiesen.

Maik Rosner, Herzogenaurach
In der Tarifrunde fordern Gebäudereiniger mehr Lohn. Doch auch a...
Gewerkschaften

Am Dienstag beginnen die bundesweiten Tarifverhandlungen in der Gebäudereinigung. Reinigerin Nadine Oehmigen und Gewerkschafterin Lisa Wellmann über Forderungen, niedrige Löhne und die hohe Arbeitsbelastung.

Interview: Felix Sassmannshausen
Ilaria Salis nach ihrer Entlassung aus dem Hausarrest mit ihrem ...
Europawahlen

Die in Ungarn wegen mutmaßlicher Angriffe auf Rechtsextremisten angeklagte italienische Linksaktivistin Ilaria Salis ist nach Italien zurückgekehrt. Nun sitzt sie für das linksgrüne Bündnis AVS im Europaparlament.

Interview: Mario Di Vito, Giansandro Merli
Rund 30 000 Polizisten sollen bei den Spielen in Paris die Siche...
Sicherheit in Paris

Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele vom 26. Juli bis zum 11. August in Paris stecken in den letzten Zügen. Vor allem die Sicherheitskräfte stehen vor schwierigen Aufgaben.

Ralf Klingsieck, Paris
Auf die Massenverarmung der 90er Jahre folgten gewaltsame Protes...
Literatur aus Albanien

Im Interview mit dem »nd« spricht die Schriftstellerin Lea Ypi über ihr autobiografisches Buch »Frei«, ihre Kindheit im sozialistischen Albanien und die unerfüllten Versprechen Europas.

Interview: Raul Zelik
Sinnbild für archaische Konfliktbearbeitung im nuklearen Zeitalt...
Atomwaffen

Laut Sipri-Jahresbericht sind etwa 9600 der weltweit 12 100 Atomsprengköpfe einsatzbereit. Einer Studie der Anti-Atomwaffen-Kampagne Ican zufolge steigen die Investitionen in die Massenvernichtungsmittel enorm.

Jana Frielinghaus
Bis heute missbrauchen Polizeibeamte das staatliche Gewaltmonopo...
Polizeigewalt

Im Sommer 1974 sorgte sein Tod im Ruhrgebiet für große Empörung – und für Repressalien gegen Protestierende. Am 18. Juni des Jahres war Günter Routhier gestorben, nachdem er von Polizisten verletzt worden war.

Peter Nowak
Kopfzerbrechen über Wirtschaftsplanung setzt die geklärte Frage ...
Debatte um Vergesellschaftung

Die jüngsten Debatten um Gemeineigentum und Wirtschaftsplanung werden oft getrennt geführt. Dabei hängen sie als zentrale Aspekte emanzipatorischer Zukunftsvisionen zusammen.

Rabea Berfelde und Jacob Blumenfeld